Guetzle rund ums Jahr

Hier dürfen die Kleinen wieder mal mit den Händen zur Sache gehen: kneten, auswallen, formen, ausstechen, glasieren, verzieren. Guetzli backen macht viel zu viel Spass, als dass man es nur zu Weihnachten tun sollte. Und sind wir ehrlich: Fingerabschlecken zählt zu den schönsten Erinnerungen an die Kindheit! Gönnen Sie den Kindern dieses Vergnügen - und auch ein wenig sich selbst.

Kunterbunt und kinderleicht

Leuchtendes Pink und Pistaziengrün: Die Hosenknöpfe laden zum Knabbern ein.

Kunterbunt und kinderleicht

Hosenknöpfe, die man essen kann, Krümelmonster, die uns freundlich anlächeln, Guetzli-Akrobaten, die an Tassenrändern hängen, Mini-Vulkane, die mehr als hartes Gestein zum Schmelzen bringen, und Konfetti-Häufchen, die ruckzuck zubereitet sind und ganz ohne Backen auskommen.

Diese Rezepte sind einfach und gelingen immer. Und mit den kreativen Deko-Vorschlägen kommt gleich nochmals Freude auf. Die kleinen Feinen sind auch ideal zum Verschenken - für Gotti und Götti und alle anderen lieben Menschen.

Kleiner Bäcker ganz gross

Ganz ohne Mamas Hilfe gezaubert: knusprige Apple-Caramel-Cookies.

Kleiner Bäcker ganz gross

Die Apple-Caramel-Cookies sind so einfach, dass die Kinder alle Arbeitsschritte selber machen können. Da dürfen die kleinen Bäckermeister mit Recht stolz auf sich sein.

Service für Sie
SuggestionBar_Rezept_Label Rezept
Aufgetischt
Schnell gemacht und gerne genascht: Cornflakes-Schoggi-Häufchen.
Schliessen