Zurück
MagazinBetty Bossi Zeitung

Salsiccia

Die italienische Wurst aus Schweinefleisch und Speck schmeckt immer wieder ein bisschen anders, denn je nach regionaler Herkunft wird sie mit verschiedenen Gewürzen verfeinert. Eine richtige Extrawurst eben.

Salsiccia-Salat

Salsiccia-Salat.

Salsiccia-Salat

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
 

  4 EL   Aceto balsamico bianco
  4 EL   Olivenöl
  2 EL   Kapern, abgetropft, grob gehackt
    wenig Pfeffer
  1   Gurke, entkernt, in Scheiben
  1   rote Peperoni, in feinen Streifen
  1   rote Zwiebel, in feinen Streifen
  1   Fenchel, in feinen Streifen
  1 EL   Basilikum, fein geschnitten
  1 EL   Olivenöl,
  1   Salsiccia (ca. 500 g), in Rugeli
  100 g   italienisches Weissbrot (z.B. Ciabatta), in Würfeln

1. Aceto, Öl und Kapern verrühren, würzen.
2. Gurke und restliche Zutaten beigeben, mischen.
3. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Salsiccia-Rugeli und Brotwürfel ca. 7 Min. braten, auf dem Salat verteilen.


  Portion: 547 kcal, E 29 g, Kh 22 g, F 38 g

 

Salsiccia auf Risotto

Salsiccia auf Risotto.

Salsiccia auf Risotto

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 20 Min.
 

  1   Salsiccia (ca. 500 g)
  1 EL   Rosmarinnadeln
  1 EL   Olivenöl

Salsiccia anschneiden, portionenweise von Hand aus der Haut drücken. Rosmarin und Öl beigeben, mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.

Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

 

  1 EL   Butter
  1   Zwiebel, fein gehackt
  250 g   Risotto (z.B. Carnaroli)
  4 dl   Weisswein
  6 dl   Gemüsebouillon, heiss
  3   Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
  100 g   Taleggio (norditalienischer Weichkäse), in Würfeln

1. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
2. Die Hälfte des Weins dazugiessen, fast vollständig einkochen. Den restlichen Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.
3. Bundzwiebeln und Taleggio daruntermischen, Salsiccia auf dem Risotto verteilen.
 

  Portion: 564 kcal, E 34 g, Kh 51 g, F 36 g