Zurück
MagazinGsottnigs mit Bärlauch-Pesto: 16. Mär. 2012

DRS 3 chocht fein mit Betty Bossi - 16. Mär. 2012

Erfolgsgastronom Jann Hoffmann und die begeisterte Hobbyköchin Isabelle Maissen stehen jeden Freitag ab 11 Uhr für Sie am Herd.

Kochschritte werden anschaulich erklärt, und es wird nicht nur übers Kochen gesprochen, sondern auch richtig gekocht. Bekannte und überraschend einfache einheimische und saisonale Rezepte kommen auf den Tisch.

Einmal kochen ...
Einmal kochen ...

... zweimal geniessen: Lassen Sie auf jeden Fall ein Stück des Siedfleischs übrig. Mit den Resten sind weitere feine Mahlzeiten möglich.

 

Zu unserem Siedfleisch passt ein wunderbares Bärlauch-Pesto. Die sattgrünen Bärlauchteppiche wecken alle Jahre wieder den Jäger- und Sammlerinstinkt. Im Nu hat man zu viel gesammelt. Das macht gar nichts, denn wenn man den Bärlauch zum Beispiel zu einem Pesto verarbeitet, kann man seine Saison verlängern.

 

Rezept

Video

Saisonale Frühlingsnote

Es empfiehlt sich nicht, Bärlauch im Garten anzupflanzen, er verbreitet sich sehr schnell.

Saisonale Frühlingsnote

Bärlauch, eine wilde Lauchart, ist mit dem Knoblauch verwandt. Ab Mitte März bis Ende Mai sind die zarten Blätter auf kalkarmem Laubwaldboden, an feuchtem, schattigem Standort zu finden. Verwenden kann man junge, ganze Blätter ohne Stiele.

 

Vorsicht: Die lanzettförmigen Blätter gleichen denjenigen des giftigen Maiglöckchens. Beim Pflücken immer an der Pflanze riechen oder einzelne Blätter zwischen den Fingern verreiben: Der Knoblauchgeruch ist unverwechselbar!

Jann Hoffmann - Küchentüfftler

Jann Hoffmann: Küchentüfftler und Erfolgsgastronom.

Jann Hoffmann - Küchentüfftler

Jann Hoffmann (1977), der Küchentüftler und Erfolgsgastronom, fand seinen Weg aus der Davoser Bergwelt mit Umwegen übers ferne Australien nach Zürich. Das «Steigenberger Belvédère» in Davos und das «Parkhaus Vitznau», später dann das «Taggenberg» in Winterthur und nach einem Aufenthalt in Australien das «Zentraleck» in Zürich, gehören zu seinen Stationen. Seit 2010 führt Jann das legendäre Restaurant «Café Boy» im Zürcher Kreis 4 zusammen mit seinem Geschäftspartner und guten Freund Stefan Iseli. Jann lebt in Zürich.

Isabelle Maissen - begeisterte Hobbyköchin
Isabelle Maissen: kocht, bäckt und haushaltet mit viel Liebe.
Isabelle Maissen - begeisterte Hobbyköchin

Isabelle hat Jahrgang 1980, ist Ehefrau, Mutter, Redaktorin und Journalistin bei DRS 3 und macht in ihrer Freizeit nichts lieber als kochen. Diese Leidenschaft erwachte, als ihr heutiger Ehemann vor vielen Jahren, damals noch als neuer Freund, in ihrer Küche stand und viel besser kochen konnte als sie... Am liebsten kocht Isabelle währschafte Schmorgerichte und Desserts. Isabelle lebt mit ihrer Familie in Uster bei Zürich.