Zurück
MagazinBetty Bossi Zeitung

Monatsrezept Nr. 15

1.-August-Cake

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 1 Std.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
Für eine Cakeform von ca. 28 cm,
mit Backpapier ausgelegt

Stück (1/16): 339 kcal, F 21 g, Kh 33 g, E 4 g

 

Rezept herunterladen und drucken

 

250 g   Butter, weich
250 g   Zucker
1 Prise   Salz
 Eier
 Vanillestängel, längs
 aufgeschnitten, nur ausgekratzte
 Samen
3 Msp.   rote Lebensmittelfarbpaste
 
(siehe Hinweis)
250 g   Mehl
125 g   Johannisbeeren
1 TL   Backpulver
100 g   Doppelrahm-Frischkäse
 
(Philadelphia)
3 EL   Puderzucker
2 Blatt   Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem
 Wasser eingelegt, abgetropft
2 EL   Wasser, siedend
2½ dl   Vollrahm
5 EL   Johannisbeergelee
   Puderzucker zum Bestäuben

 

Rührteig

Rührteig: Ein Ei nach dem andern darunterrühren und weiterrühren, bis die Masse heller ist.

Rührteig

1
Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren (Bild), weiterrühren, bis die Masse heller ist. Vanillesamen und Lebensmittelfarbe darunterrühren.

2
Mehl, Johannisbeeren und Backpulver mischen, daruntermischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.

3
Backen:
ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Cake herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Cake quer halbieren.

Aushöhlen
Einen Kreuzausstecher durch die obere Cakehälfte drücken.
Aushöhlen

4
Einen Kreuzausstecher (ca. 4½ cm Ø) bis zu ? Höhe durch die obere Cakehälfte drücken. Ausstecher bis zu ? Höhe durch die untere Cakehälfte drücken (Bild).

Füllen

Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen, in die Cakevertiefungen spritzen.

Füllen

5
Frischkäse und Puderzucker verrühren. Gelatine mit dem Wasser auflösen, mit 2 Esslöffel Masse verrühren, sofort gut unter die restliche Masse rühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.

6
Rahm steif schlagen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 15 mm Ø) füllen, in die Cakevertiefungen spritzen (Bild), ca. 1 Std. kühl stellen.

7
Johannisbeergelee warm werden lassen, Schnittfläche der unteren Cakehälfte damit bestreichen. Obere Cakehälfte darauflegen, etwas andrücken, mit Puderzucker bestäuben.

Gut zu wissen
Gut zu wissen

Hinweis: Die Lebensmittelfarbpaste weist mehr Farbpigmente auf als flüssige Lebensmittelfarbe und ist somit sehr empfehlenswert, wenn man ein intensives Farbergebnis erreichen möchte. Lebensmittelfarbpaste ist teilweise in gut sortierten Haushaltsgeschäften oder im Internet (z.B. www.bakeria.ch oder www.back-art.ch) erhältlich.

Tipps

  • Statt eines Kreuzausstechers einen anderen, klar strukturierten Ausstecher (z.B. Herz) verwenden.
  • Je nach Rahmvolumen kann es sein, dass nicht die ganze Frischkäsemasse in die Vertiefungen des Cakes passt. Die restliche Masse im Spritzsack kühl stellen, nach dem Zusammensetzen Cake damit verzieren.


Haltbarkeit: Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag.