Zurück
MagazinBetty Bossi Zeitung

Monatsrezept Nr. 22

Ananas-Eclairs

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen/Trocknen: ca. 40 Min.
Ergibt ca. 20 Stück

Stück: 112 kcal, F 5 g, KH 15 g, E 1 g

 

Rezept herunterladen und drucken

 

½ dl  Milch
½ dl  Wasser
25 g   Butter
1 Prise   Salz
1 EL  Zucker
60 g   Mehl
1-2    Eier, verklopft
2 dl   Ananassaft
2 dl   Vollrahm
2 EL   Puderzucker
100 g   Puderzucker
1 EL   Kokosraspel

 

Eclairs
Eclairs

1
Milch mit allen Zutaten bis und mit Zucker aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 1½ Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.

2
Eier nach und nach darunterrühren, bis der Teig weich ist, aber nicht zerfliesst. Teig in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 8 mm Ø) füllen, ca. 20 Eclairs mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Für jedes Eclair ohne abzusetzen ein enges U von ca. 4 cm Länge spritzen und ohne abzusetzen eine weitere Teigbahn darüberspritzen.

3
Backen/Trocknen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 15 Min. trocknen. Eclairs herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, aufschneiden.

Füllung
Füllung

4
Ananassaft aufkochen, auf ca. 1 dl einkochen, auskühlen.

5
Rahm und Puderzucker mit 3 Esslöffel eingekochtem Saft steif schlagen, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben. Schlagrahm auf die Bödeli spritzen.

6
Restlichen eingekochten Saft mit dem Puderzucker verrühren. Eclairs-Deckeli in die Glasur tauchen, etwas abtropfen, auf den Rahm setzen, Kokosraspel darüberstreuen.

Tipp: Die Eclairs schmecken frisch am besten.