Kräuterresten trocknen

Kräuterresten trocknen

Oft braucht man zum Kochen keinen ganzen Bund Kräuter - der Rest lässt sich für später trocknen. Die Blätter auf ein mit Haushaltpapier belegtes Gitter verteilen, 5-6 Tage trocknen lassen. Der richtige Trocknungsgrad ist erreicht, wenn die Blätter papierartig und zerbrechlich sind, bei Berührung aber nicht zu Staub zerfallen. Die Blätter in einen luftdichten Behälter füllen, maximal 1 Jahr trocken und dunkel aufbewahren.