Cremige Salatsauce (light) & Dip-Sauce (light) variabel

Cremige Salatsauce (light) & Dip-Sauce (light) variabel

Diese beiden Kreationen wurden aus der Not heraus geboren, denn ich hatte die nichtschmeckenden/ zu flüssigen Light-Saucen satt. Auch für Anfänger geeignet, da sich die Sauce immer wieder verdünnen/eindicken lässt!! Folgendes Grundrezept gilt für beide Kreationen: - 4 Schmelzkäsli Weightwatchers nature oder mit Kräuter/Schinken etc. je nach Geschmack - 1dl Milch oder Kaffeerahm Weightwachters - 1 Essl. Senf - 1/2 Teel. Bouillon fettfrei alles zusammen mit dem Pürrierstab homogen mischen Nun nach gewünschter Schärfe und/oder Variation weitere Zutaten hinzugeben - zusätzl. bis zu Total 1/2 Teel. mit gewünschten Gewürzen/Mischungen abschmecken z.B: Kräuterbutterwürze, Peffer&Salz, Paprika, etc. - oder für Orientalischen Dip: Curry mit 1/4 pürrirter Banane/2 Tropf. Zitrone + etwas Milch bis zur gewünchten "dicke" probieren Sie weitere Kraetionen aus, alles ist möglich - mit frischen Kräutern verfeinern DIP zu dünn: ein paar Tropfen Olivenoel oder Mayo hinzugeben. DIP zu dick: etwas Milch oder Wasser hinzugeben Für die SALATSAUCE braucht es weitere Zutaten zum Grundrezept: - 1 Essl. Olivenoel - 3-4 Essl. Balsamico biancoje nach Geschmack - bis zu 0.5dl Milch/Wasser hinzugeben bis gewünschte Sämigkeit der Sauce erreicht ist - Nun nach gewünschter Schärfe und/oder Variation weitere Zutaten hinzugeben - zusätzl. bis zu Total 1/2 Teel. mit gewünschten Gewürzen/Mischungen abschmecken z.B: Kräuterbutterwürze, Peffer&Salz, Paprika, etc. - oder für Orientalischen Dip: Curry mit 1/4 pürrirter Banane/2 Tropf. Zitrone + etwas Milch bis zur gewünchten "dicke" probieren Sie weitere Kraetionen aus, alles ist möglich - mit frischen Kräutern verfeinern SALATSAUCE zu dünn: ein paar Tropfen Olivenoel oder Mayo hinzugeben. SALATSAUCE zu dick: etwas Milchoder Wasser hinzugeben En Guetä! Von yve Vielen Dank an "yve"!