Nimmermüde Blüten

Nimmermüde Blüten

Diese Blüten lassen den Kopf bestimmt nie hängen – sie sind nämlich aus Papier! Dafür viele Quadrate in verschiedenen Grössen und Farben ausschneiden, jedes 3-mal zu jeweils einem Dreieck falzen, den Falz gut andrücken, dann eine Spitze mit der Schere abrunden. Eine Plastikperle auf dünnen Draht auffädeln und durch die Mitte von zwei verschieden grossen Blüten ziehen. Draht leicht verdrehen, die Enden um einen Zweig drehen. Auf einem grünen Papier Blätter mit einem verlängerten Ende zeichnen und ausschneiden. Blatt längs in der Mitte leicht falten,mit einem schmalen Klebstreifen am Zweig festkleben.