Noch essen oder schon wegwerfen?

Noch essen oder schon wegwerfen?

Ein Drittel aller in der Schweiz hergestellten Lebensmittel wird nicht konsumiert. Einer der Gründe dafür ist das Mindesthaltbarkeitsdatum. Die Aufschrift «Mindestens haltbar bis» bedeutet aber nur, dass der Hersteller bis zu dieser Frist die beste Qualität garantiert. Die meisten Produkte können aber über dieses Datum hinaus gegessen werden, solange Aussehen, Geruch und Geschmack stimmen. Wie lange das der Fall ist, ist unterschiedlich. Für Milchprodukte und Eier sind es Tage. Für Mehl, Kaffee, Nudeln und Reis Monate. Das Verfalldatum («Verbrauchen bis») sollte bei leicht verderblichen Lebensmitteln (Hackfleisch, Fisch oder Produkte mit rohen Eiern) aber auf jeden Fall eingehalten werden.