Probleme beim Rührteig

Probleme beim Rührteig

Für einen Rührteig sollten Butter, Zucker und Eier so lange gerührt werden, bis sie eine hellere, homogene Masse bilden. Erst dann wird das Mehl zugegeben. Es kann aber vorkommen, dass die Masse bei der Eierzugabe plötzlich scheidet. Nur ruhig Blut, einfach weiterrühren und das Mehl beigeben, das Resultat wird trotzdem perfekt. Ein kleiner Tipp: Eier nicht miteinander, sondern eins nach dem anderen beigegeben.