Schiefgegangen: Die Kuchenglasur wird körnig

Schiefgegangen: Die Kuchenglasur wird körnig

Auch wenn Sie auf der Zielgeraden sind und der Kuchen so gut wie fertig ist – verlieren Sie Ihre Geduld bloss nicht beim Schmelzen der Kuchenglasur! Es bringt nichts, den Vorgang durch stärkere Hitze zu beschleunigen, denn Kuchenglasur – und ganz besonders weisse Kuchenglasur – ist sehr empfindlich auf Hitze. Sie gerinnt leicht, wird körnig und kann nicht mehr gerettet werden. Schmelzen Sie die Kuchenglasur am besten, indem Sie den Beutel ca. 10 Min. in heisses, nicht kochendes Wasser stellen. Kneten Sie den Beutel anschliessend gut durch. In der Mikrowelle sollten Sie ihn nur auf minimaler Leistung ca. 1 Min. erwärmen und den Vorgang nach Bedarf wiederholen.