Im Gespräch: Misfits

Im Gespräch: Misfits

Dreibeinige Rüebli, Tomaten mit Nasen und krumme Gurken – bisher landeten Früchte und Gemüse, die optisch nicht der Norm entsprechen, nicht im Supermarkt. Aber in letzter Zeit trifft man immer öfter «Misfits» (engl. Sonderlinge) im Laden an. Die Menschen haben heute viel mehr Verständnis für die Launen der Natur und erkennen die besondere Schönheit von einzigartig geformtem Gemüse. Zu Recht, denn schliesslich zählen die inneren Werte, und die sind qualitativ genauso einwandfrei wie bei wohlgeformten Exemplaren. Halten auch Sie Ausschau nach Misfits – in Coop Supermärkten haben sie ihren eigenen Platz unter dem Namen «Ünique».