Im Gespräch: Hibiskusblüten

Im Gespräch: Hibiskusblüten

Sie bestechen durch ihre Farbe, sind bis vor Kurzem aber eher im Hintergrund, zum Beispiel getrocknet in Teemischungen, aufgetreten: Hibiskusblüten. Doch jetzt stehen sie plötzlich im Rampenlicht und werden als Stars in prickelnden Getränken oder auf Desserts gefeiert.

Möchten Sie dieses Jahr also einen trendigen Apéro servieren, dann geben Sie eine in Sirup eingelegte Hibiskusblüte in ein Sektglas, bevor Sie es füllen. Sie sehen nicht nur spektakulär aus, sie schmecken auch beeindruckend. Das Aroma erinnert an reife Himbeeren und Rhabarber. Sie sind in der Lebensmittelabteilung von Warenhäusern oder online erhältlich.