Spareribs

Spareribs

Dieser Klassiker ist ein Must für jeden Grillfan: Spareribs mit einer Marinade aus grobkörnigem Senf, Whisky, Tomaten und Tabasco.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1.5 kg Spareribs (Schweinsbrustspitz-Rippchen)

Marinade

3 EL grobkörniger Senf
3 EL Whisky
3 EL Sonnenblumenöl
0.5 Dose gewürfelte Tomaten (ca. 200 g), abgetropft
1 TL Tabasco alles verrühren, bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen, auskühlen. Fleisch bestreichen, zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren. 30 Min. vor dem Grillieren herausnehmen, Marinade abstreifen, beiseite stellen
Grillieren: 
Holzkohlengrill: 20–30 Min. über mittelstarker Glut grillieren. Sparerips regelmässig wenden. Der restlichen Marinade 3 EL Honig beigeben, während der letzten 10 Min. Spareribs bestreichen. Am Schluss Fleisch mit 1/2 TL Salz würzen.
Geräte-Varianten: 
Gas-, Elektrogrill: 20–30 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
Backofen: Grill vorheizen. Ca. 15 Min. auf einem gefetteten, heissen Backblech in der oberen Hälfte des Ofens anbraten. 10–15 Min. in der Mitte des Ofens fertig grillieren. Gesamtgrillierzeit: ca. 30 Min.
Fleischvarianten: 
Kalbsrippchen, Lammrippchen
Beilage: Melonensalat 
2 kleine Cavaillon-Melonen halbieren, entkernen und Kugeln ausstechen, beiseite stellen. 1 EL Kürbiskerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, beiseite stellen. 200 g Cherry-Tomaten in Schnitze schneiden, mit den Melonenkugeln und den Kürbiskernen mischen. 1 EL Zitronensaft, 2 EL Kürbiskernöl und 1 EL fein geschnittene Basilikumblätter verrühren, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen, über den Salat giessen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept