Dry Age Beef  mit Safranrisotto

Dry Age Beef mit Safranrisotto

Ein Genuss, nicht nur für Fleischtiger: Dry Age Beef vom Grill mit einem feinen Safranrisotto.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Grillieren: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Vorheizen: Gaskugelgrill mit der Halbmondform mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Stufe (250 Grad) ca. 5 Min. vorheizen.
  • Risotto auf dem Gaskugelgrill: Zwiebel und Knoblauch fein hacken, mit dem Öl im Halbmond auf dem Grill mit geschlossenem Deckel warm werden lassen. Reis beigeben, zugedeckt ca. 2 Min. dünsten, bis er glasig ist. Safran und Wein beigeben, Bouillon dazugiessen, mischen, mit geschlossenem Deckel ca. 20 Min. köcheln, dabei 1-mal umrühren. Den Reis köcheln, bis er cremig und al dente ist. Käse und Butter daruntermischen, zugedeckt beiseite stellen. Gaskugelgrill auf höchste Stufe stellen (350 Grad).
  • Knoblauchzehe in eine kleine Schüssel pressen, Ingwer schälen, fein dazureiben, Senfkörner zerdrücken, beigeben. Öl, Tomatenpüree, Ketchup, Sojasauce, Honig, Cayennepfeffer, Nelkenpulver und Whisky beigeben, verrühren.
  • Grillieren auf dem Gaskugelgrill: Fleisch salzen, auf höchster Stufe (350 Grad) auf einer Seite ca. 3 Min. grillen. Temperatur auf kleinste Stufe (180 Grad) reduzieren, Fleisch mit Marinade bestreichen, wenden, bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min. fertig grillieren, bis eine Kerntemperatur von 48 Grad erreicht ist. Fleisch zugedeckt ca. 5 Min. ruhen lassen, so steigt die Kerntemperatur auf ca. 54 Grad. T-Bone Steak tranchieren, mit dem Risotto und der restlichen Marinade anrichten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte