Cailler-Schokolade-Gugelhopf

Cailler-Schokolade-Gugelhopf

Geliebter Gugelhopf: Ein Schokoladegugelhopf mit Schokoladeglasur passt zu Ihrem Kaffeekränzlein bestimmt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Schokolade in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 2 Min. stehen lassen. Das Wasser sorgfältig abgiessen, Schokolade glatt rühren
  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch und Rum darunterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen, Schokolade darunterrühren. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
  • Rahm in einer kleinen Pfanne aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade beigeben, glatt rühren, etwas abkühlen. Glasur über den Gugelhopf giessen, etwas trocknen lassen, Frigor Carrés darauflegen.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
474
F
29g
Kh
44g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten Miele Elektrogeräte