Eglifilets mit Rahmsauce

Eglifilets mit Rahmsauce

Gekochter Lauch mit schwarzen Nudeln für das gewisse Etwas. Serviert mit gebratenem Champignons und Eglifilets in Rahmsauce.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g Lauch
250 g Teigwaren (z. B. schwarze Tagliolini)
Salzwasser, siedend
250 g braune Champignons
1 Zwiebel
600 g Eglifilets ohne Haut
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Öl zum Braten
2 EL Zitronensaft
2 dl Saucen-Halbrahm
Und so wirds gemacht:
1. 
Bild

Lauch halbieren, in Streifen schneiden, mit den Teigwaren im Salzwassser al dente kochen, ca. 1 1/2 dl Kochwasser beiseite stellen, abtropfen.
2. 
Bild

Champignons sechsteln, Zwiebel fein hacken. Fischfilets evtl. entgräten, würzen, in wenig heissem Öl portionenweise beidseitig je ca. 1 Min. braten, herausnehmen. Wenig Öl beigeben.
3. 
Bild

Pilze und Zwiebeln ca. 5 Min. rührbraten. Zitronensaft, Saucen-Halbrahm und beiseite gestelltes Kochwasser dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Fischfilets wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 533 kcal
  • 19 g
  • Kh 51 g
  • 40 g

Kundenbewertung für dieses Rezept