Schokolade-Gugelhöpfli

Schokolade-Gugelhöpfli

Diese kleinen Schokolade-Gugelhöpfli sind im Kern noch flüssig und werden mit einem exotischen Kompott serviert.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
444
F
24g
Kh
49g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Schokolade in einer dünnwandigen Schüssel im heissen Wasserbad schmelzen.Schüssel herausnehmen, Butter oder Margarine und Kakaopulver darunter rühren.Eigelb und alle Zutaten bis und mit Backpulver in einer Schüssel rühren, bis die Masse hell ist, unter die Schokolade rühren. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, den Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt, sorgfältig unter die Schokolademasse ziehen. Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
  • Das Wasser mit dem Zucker in einer weiten Pfanne aufkochen, sirupartig einkochen. Kumquats und Limetten im Sirup ca. 1Min. köcheln.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 20Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.Gugelhöpfli herausnehmen, in der Form leicht abkühlen.
  • Servieren: Gugelhöpfli lauwarm aus der Form nehmen, mit den Früchten und etwas Sirup auf Tellern anrichten.
  • Tipp: die Masse reicht auch für 4 ofenfeste Förmchen von je ca. 1,75dl, die Backzeit bleibt sich gleich.
  • Lässt sich vorbereiten: die Gugelhöpfli 1/2 Tag im Voraus backen, in der Form auskühlen, kurz vor dem Servieren im auf 100 Grad vorgeheizten Ofen ca. 5Min. warm werden lassen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten