Champagner-Torte

Champagner-Torte

Champagner-Torte - die Mousse ist das süsse Geheimnis!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Biskuit

3 Eiweisse
1 Prise Salz
90 g Zucker
3 Eigelbe
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
90 g Mehl
Und so wirds gemacht:
Eiweiss und Salz zusammen steif schlagen. Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb und Zitronenschale darunter rühren. Das Mehl mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen. Masse rechteckig ca. 22cm breit und ca. 42 cm lang auf dem vorbereiteten Blechrücken ausstreichen.

Champagner-Mousse

1.5 dl Wasser
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
100 g Zucker
9 Blatt Gelatine, kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
6 dl Champagner demi-sec
3 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
Wasser mit Zitronenschale und Zucker aufkochen. Pfanne von der Platte ziehen. Gelatine darunter rühren. In einer Schüssel leicht abkühlen. Champagner darunter rühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist. Glatt rühren, Schlagrahm darunter ziehen.

Meringue-Stengeli

2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
80 g Zucker
Und so wirds gemacht:
Eiweiss und Salz zusammen steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. In einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 1/2 cm Ø) geben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ca. 30 cm lange, leicht gewellte Streifen spritzen.

Verzierung

3 Rollen weisser Dekormarzipan oder Modelliermarzipan, (je ca. 80g)
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Marzipan geschmeidig kneten. Zu einer Rolle von ca. 50 cm Länge formen. Diese zwischen Klarsichtfolie zu einem Streifen von ca. 63cm Länge und ca. 6 cm Breite auswallen. Obere Folie entfernen, Ränder gerade schneiden, Folie wieder auflegen. Für das Rillenmuster einen Wellkartonstreifen auf den Marzipan legen, leicht darüber wallen.
Form: 
für ein rechteckiges Backblech, Blechrücken mit Backpapier belegt
Form: 
für einen Springformring von ca. 20 cm Ø oder den verstellbaren «Tortenring»
Backen: 
ca. 5 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Biskuit mit dem Papier auf die Arbeitsfläche gleiten lassen, sofort mit dem Blech zudecken, auskühlen. Biskuit auf ein zweites Backpapier stürzen, oberes Papier sorgfältig ablösen, 2 Böden von je ca. 20 cm Ø ausschneiden.
Torte Formen: 
Den Ring innen mit wenig Öl bestreichen, mit Klarsichtfolie überziehen, auf eine Tortenplatte stellen. Einen Biskuitboden hineinlegen. Mousse einfüllen, den zweiten Boden darauf legen, zugedeckt ca. 4 Std. kühl stellen.
Trocknen: 
ca. 30 Min. im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen. Auf dem Blech auskühlen. Schräg in ca. 5cm lange Stängeli schneiden, auf ein Gitter legen.
Verzieren: 
Ring entfernen. Marzipanstreifen um die Torte legen, leicht andrücken. Meringue-Stängeli darauf verteilen, mit Puderzucker bestäuben.
Lässt sich vorbereiten: 
Torte ohne Marzipan und Verzierung 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Meringue-Stängeli 1 Tag im Voraus zubereiten, gut verschlossen und trocken aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept