Marinierte Scampi-Spiessli

Marinierte Scampi-Spiessli

Würzig, fruchtig und aromatische Marinade verleiht den Scampi-Spiessli den letzten Kick!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Marinieren: ca. 1 Std.
Grillieren: ca. 4 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 16
    ungeschälte rohe Scampi-Schwänze
    schälen, unter fliessendem, kaltem Wasser abspülen, trockentupfen
  • 16
    Holzspiesschen
    Scampi an die Spiesschen stecken

Marinade

  • 1.5 EL
    grobkörniger Senf
  • 1.5 EL
    Zitronensaft
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 0.5 EL
    Worcestershire-Sauce
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • wenig
    Pfeffer
    alles in einer Schüssel gut verrühren, Scampi mit der Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Marinade abtupfen
  • 0.5 TL
    Salz
    Scampi salzen
  • Grillieren
  • Holzkohlengrill: Scampi auf einer gefetteten, heissen Grillplatte beidseitig je ca. 2 Min. über starker Glut grillieren.
  • Geräte-Varianten
  • Gas-/Elektrogrill: Beidseitig je ca. 2 Min. auf höchster Stufe (ca. 240 Grad) grillieren.
Nährwert pro Pro Person:
kcal
237
F
12g
Kh
3g
E
30g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Scampi in einer beschichteten Bratpfanne in wenig Öl beidseitig je ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  • Das Rezept eignet sich auch für: Riesencrevetten. Bärenkrebse, längs halbiert, mit der Schale grillieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten