Streuselkuchen mit Beeren

Streuselkuchen mit Beeren

Dieser Blechkuchen ergibt 24 Stücke und ist somit für ein Brunch- oder Desserbuffet ideal.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
24 Personen24 Personen
 

Zubereitung

Streusel

200 g gemahlene geschälte Mandeln
100 g Zucker
75 g Butter, flüssig, abgekühlt alles in einer Schüssel mit einer Gabel mischen, bis die Masse krümelig ist, beiseite stellen

Rührteig

250 g Butter, weich
200 g Zucker
1 Prise Salz alles gut verrühren
4 Eier ein Ei nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
1 unbehandelte Zitrone, je 1/2 abgeriebene Schale und Saft darunterrühren
2 dl Milch darunterrühren
400 g Mehl
2 TL Backpulver mischen, unter die Masse mischen, im vorbereiteten Blech verteilen
750 g gemischte Beeren (z. B. Blaubeeren, Heidelbeeren, Himbeeren) auf dem Teig verteilen, leicht andrücken. Die beiseite gestellten Streusel gleichmässig darüberstreuen
Form: 
Für ein Backblech, gefettet und bemehlt
Backen: 
ca 35. Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, in ca. 5 x 5 cm grosse Stücke schneiden.
Lässt sich vorbereiten: 
ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, mit Alufolie zugedeckt aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 286 kcal
  • 17 g
  • Kh 27 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept