Pouletschenkel im Erbsli-Mantel

Pouletschenkel im Erbsli-Mantel

Die Füllung aus Erbsli und Pfefferminze sorgt bei den Pouletschenkeln vom Grill für eine frische Überraschung.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Grillieren: ca. 30 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 4
    Pouletschenkel
    Haut nur vom Fleisch lösen, nicht entfernen

Erbsen-Minze-Füllung

  • 200 g
    tiefgekühlte Erbsli, aufgetaut
  • 2 EL
    Pfefferminzblätter, grob gehackt
  • 1 EL
    Olivenöl
    zusammen fein pürieren
  • 50 g
    Paniermehl
  • 1
    Eigelb
  • 0.5 TL
    Salz
    alles beigeben, gut mischen. Füllung unter der Haut verteilen, evtl. Haut mit je 2 Zahnstochern fixieren
  • 0.5 TL
    Salz
    Pouletschenkel salzen
  • Grillieren: Holzkohlengrill: Ca. 30 Min. über mittelstarker Glut. Zuerst mit der Hautseite auf den Rost legen, dann wenden. Gas-/Elektrogrill: Ca. 30 Min. auf mittlerer Stufe. Zuerst mit der Hautseite auf den Rost legen, dann wenden.
Nährwert pro Pro Person:
kcal
371
F
19g
Kh
15g
E
34g

Zusatzinformationen

  • Poulet häuten: Die Haut vom Oberschenkel her zum Unterschenkel hin über das dünne Ende abziehen. Dabei die Haut evtl. mit einem scharfen Messer vom Fleisch lösen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten