Sommergratin mit Rindfleisch

Sommergratin mit Rindfleisch

Ziegelartig Zucchini und Tomate in Scheiben schichten. Rindfleisch darüber und mit Oliven-Streusel verfeinern.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Gratinieren: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
371
F
13g
Kh
29g
E
34g

Zubereitung

  • 500 g
    mehlig kochende Kartoffeln
    in ca. 2 mm dicken Scheiben in die vorbereitete Form hobeln
  • 1 TL
    Thymianblättchen
  • 0.5 TL
    Salz
    daruntermischen, flach drücken
  • 3
    Tomaten
  • 1
    Zucchini
    in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, ziegelartig in die Form schichten
  • 1 dl
    Fleischbouillon
    darübergiessen
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    Gemüse würzen
  • Gratinieren: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Olivenöl zum Anbraten
    in einer Bratpfanne heiss werden lassen
  • 500 g
    geschnetzeltes Rindfleisch (à la minute)
    portionenweise je ca. 1 Min. anbraten
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    würzen, Fleisch auf die Mitte des Gratins geben

Streusel

  • 15
    entsteinte schwarze Oliven, fein gehackt
  • 2 EL
    Paniermehl
  • 1 EL
    Thymianblättchen
  • 1 EL
    Olivenöl
    alles mit einer Gabel mischen. Streusel auf dem Gratin verteilen, ca. 10 Min. fertig gratinieren

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipp: Gratin ohne Fleisch zubereiten und zu Grilladen servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten