Chinakohl-Päckli mit Kalbfleisch

Chinakohl-Päckli mit Kalbfleisch

Mit Orangenwürfeli und geriebenenm Sbrinz. Dazu passt: Polenta, Reis oder Teigware.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Gratinieren: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
190
F
6g
Kh
5g
E
28g

Zubereitung

  • 1 grosser
    Chinakohl (ca. 650 g)
    8 grosse Blätter ablösen. 200 g Chinakohl in feine Streifen schneiden
  • Salzwasser, siedend
    Blätter portionenweise je ca. 1 Min. blanchieren, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, auf ein Tuch legen, trocken tupfen
  • 400 g
    geschnetzeltes Kalbfleisch (à la minute)
  • 1
    Orange, in Würfeli
  • 2 EL
    geriebener Sbrinz
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Paprika
    alles mit den Chinakohl-Streifen mischen
  • Füllen: Je 1/8 der Füllung auf ein Chinakohl-Blatt geben, Päckli formen, mit dem Verschluss nach unten in die vorbereitete Form legen.
  • 1.5 dl
    Fleischbouillon
    darübergiessen
  • 4 EL
    geriebener Sbrinz
    darüberstreuen
  • Gratinieren: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Dazu passen: Polenta, Reis, Teigwaren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten