Herbstgratin mit Landjäger

Herbstgratin mit Landjäger

Herbstzeit ist Quittenzeit: Mit Petersilienwurzel und einer Würfelhaube aus Landjäger und Toastbrot.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

0.5 EL Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen
1 kg Petersilienwurzel, in ca. 1 cm grossen Würfeln
650 g Quitten, geschält, grob gerieben beigeben, ca. 7 Min. dämpfen
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer würzen, in der vorbereiteten Form verteilen

Guss

2.5 dl Gemüsebouillon, heiss
1.5 dl Halbrahm
0.5 EL Maizena alles verrühren, über den Gratin giessen, Form mit Alufolie zudecken
Gratinieren: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, herausnehmen, Folie entfernen.
3 Scheiben Toastbrot, in Würfeli
2 Landjäger, evtl. geschält, in Würfeli auf dem Gratin verteilen, ca. 15 Min. fertig gratinieren
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 383 kcal
  • 25 g
  • Kh 26 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept