Stroganoff-Gratin mit Knöpfli

Stroganoff-Gratin mit Knöpfli

Garniertes Gratin mit Crème fraîche, feinen Lammwürfeln und einer Mischung aus Pilz, Peperonie, Essiggurken und Zwiebel.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Gratinieren: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
761
F
37g
Kh
60g
E
46g

Zubereitung

  • 180 g
    Crème fraîche
  • 1.5 dl
    Fleischbouillon
  • 1 EL
    Paprika
  • 2 EL
    Cognac
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles in einer Schüssel verrühren
  • Öl zum Anbraten
    in einer Bratpfanne heiss werden lassen
  • 600 g
    Lammnierstücke, in ca. 2 cm grossen Würfeln
    portionenweise je ca. 1 Min. anbraten
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    würzen, in die Schüssel geben
  • 200 g
    Champignons, in Scheiben
  • 1
    rote Peperoni, in feinen Streifen
  • 3
    Essiggurken, in Scheiben
  • 750 g
    Knöpfli
    alles in die Schüssel geben, mischen, in die vorbereitete Form geben
  • 1
    Zwiebel, in feinen Streifen
  • 2 EL
    Petersilie, fein geschnitten
  • 0.5 EL
    Mehl
  • 0.5 EL
    Paprika
  • 1 EL
    Rapsöl
    alles mischen, auf dem Gratin verteilen
  • Gratinieren: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • 6 EL
    Crème fraîche
  • 1.5 EL
    Senf
    verrühren, Gratin garnieren

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipp: Lässt sich vorbereiten: Gratin bis und mit Knöpfli ca. 1 Tag im Voraus vorbereiten. Die Gratinierzeit verlängert sich um 5–10 Minuten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten