Kalbssteak mit Orangen-Oliven-Kruste

Kalbssteak mit Orangen-Oliven-Kruste

Die Kruste ist der absolute Knaller. Dazu roter Vollreis mit Lauch.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Liter Fleischbouillon in einer weiten Pfanne aufkochen
200 g roter Vollreis (z. B. Fine Food Pachcha Perumal Rice) kalt abspülen, abtropfen, beigeben, unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. köcheln
500 g Lauch, in feinen Streifen beigeben, mischen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 10 Min. weiterköcheln
1.8 dl Saucen-Halbrahm
50 g Hartkäse (z. B. Pecorino Romano), gehobelt
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer daruntermischen, in der vorbereiteten Form verteilen
100 g Hartkäse (z. B. Pecorino Romano) darüberhobeln
Gratinieren: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, herausnehmen.
1 EL Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen
4 Kalbssteaks (je ca. 150 g/2 cm dick) beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer würzen, auf den Gratin legen

Kruste

1 unbehandelte Orange Schale abreiben, beiseite stellen. Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, in Würfeli schneiden, zur Schale geben
10 entsteinte grüne Oliven, grob gehackt
3 EL gemahlene geschälte Mandeln
1 EL Olivenöl alles mit der Orange mischen, auf den Steaks verteilen, 14–16 Min. fertig gratinieren
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 728 kcal
  • 38 g
  • Kh 44 g
  • 52 g

Kundenbewertung für dieses Rezept