Griechischer Blechhackbraten

Griechischer Blechhackbraten

Griechischer Blechhackbraten mit Tomate, Peperonie, Zwiebel, Feta und Oliven.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Ziehen lassen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
581
F
37g
Kh
22g
E
41g

Sauce

  • 0.5
    Gurke, geschält, halbiert, entkernt, grob gerieben
  • 0.25 TL
    Salz
    mischen, in ein Sieb geben, ca. 30 Min. ziehen lassen, gut ausdrücken
  • 150 g
    griechisches Joghurt nature
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 0.25 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    alles mit der Gurke mischen, zugedeckt kühl stellen
  • 600 g
    Hackfleisch (Rind)
  • 1 Scheibe
    Weissbrot, in wenig Milch eingeweicht, gut ausgedrückt, zerzupft
  • 1
    Ei
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 1.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse zwischen 2 Backpapieren zu einem Rechteck (ca. 26x34 cm) auswallen, in ein Blech ziehen
  • 2
    Tomaten, in Scheiben
  • 1
    gelbe Peperoni, in feinen Streifen
  • 1
    Zwiebel, in Ringen
    alles auf dem Fleisch verteilen
  • 100 g
    Feta, in Würfeli
  • 2
    Scheiben Weissbrot, in Würfeli
  • 15
    entsteinte schwarze Oliven
    darauf verteilen
  • 2 EL
    Olivenöl
    darüberträufeln
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten