Doraden auf Gurkengemüse

Doraden auf Gurkengemüse

Knuspriges Knoblauchbrott zum Fisch mit Gurken-Schalotten-Gemüse servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
480
F
21g
Kh
36g
E
37g

Zubereitung

  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1
    unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles in einer Schüssel verrühren
  • 2
    Gurken, geschält, halbiert, entkernt, in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 2
    Schalotten, in feinen Schnitzen
    beigeben, mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen
  • 2
    Goldbrassen (Dorade Royale, Bio, je ca. 500 g)
    innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen. Fische beidseitig je zweimal ca. 5 mm tief einschneiden, ohne dabei die Gräten zu verletzen
  • 2 EL
    Olivenöl
    Fische beidseitig damit bestreichen
  • 1 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    innen und aussen würzen, auf das Gemüse legen
  • Braten: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Knoblauchbrot

  • 2 EL
    Butter, weich
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 Prisen
    Salz
    alles gut mischen
  • 16
    Scheiben Baguette
    mit der Knoblauchbutter bestreichen, auf das Backofengitter legen, ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des Ofens mitbacken

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten