Gnocchi an Fleischkügeli-Sugo

Gnocchi an Fleischkügeli-Sugo

Serviert mit ganzen Cherry-Tomaten, Rohschinken und Basilikum.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 400 g
    Kartoffel-Gnocchi
  • Salzwasser, siedend
    Gnocchi al dente kochen, abtropfen
  • 300 g
    Hackfleisch (Kalb)
  • 1 Scheibe
    Toastbrot, in wenig Milch eingeweicht, ausgedrückt, zerzupft
  • 0.25 TL
    Paprika
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles in einer Schüssel gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Mit nassen Händen ca. 2 cm grosse Kügeli formen, zugedeckt ca. 5 Min. kühl stellen
  • Bratbutter zum Anbraten
    in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen, Kügeli portionenweise unter ge- legentlichem Wenden bei mittlerer Hitze je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen. Bratfett auftupfen
  • 1 dl
    Fleischbouillon
  • 4
    Tranchen Rohschinken, in Streifen
    beigeben, Bratsatz lösen, aufkochen, alle Kügeli wieder beigeben. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 3 Min. köcheln
  • 250 g
    Cherry-Tomaten, evtl. halbiert
    mit den Gnocchi beigeben, offen ca. 3 Min. mitköcheln, auf Teller verteilen
  • 2 EL
    Basilikum, fein geschnitten
    darüberstreuen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
327
F
7g
Kh
39g
E
25g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Die Masse mit den Schwingbesen des Handrührgerätes mischen, dadurch wird die Masse gleichmässig fein.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten