Cannelloni mit Fischfüllung

Cannelloni mit Fischfüllung

Die Cannelloni mit pürierten Flunderfilets in Crème fraîche befüllen. Rahmige Sauce mit Parmesan zum Gratinieren dazugeben.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g Flunderfilets, in Stücken
180 g Crème fraîche zusammen pürieren
2 EL Dill, fein geschnitten
0.5 Zitrone, nur Saft
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer alles daruntermischen, Masse in einen Spritzsack ohne Tülle geben
12 Cannelloni (z. B. Barilla) Masse satt einfüllen, Cannelloni in die vorbereitete Form legen
1.8 dl Saucen-Halbrahm
1 dl Milch
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer alles gut verrühren, über die Cannelloni giessen
2 EL geriebener Parmesan darüberstreuen
Gratinieren: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
Tipp: 
Fischmasse in einen Einweg-Spritzsack ohne Tülle geben, Spitze abschneiden, sodass eine Öffnung von ca. 2 cm Ø entsteht. Masse satt in die Cannelloni füllen.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 532 kcal
  • 32 g
  • Kh 34 g
  • 27 g

Kundenbewertung für dieses Rezept