Cannelloni mit Fischfüllung

Cannelloni mit Fischfüllung

Die Cannelloni mit pürierten Flunderfilets in Crème fraîche befüllen. Rahmige Sauce mit Parmesan zum Gratinieren dazugeben.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gratinieren: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
532
F
32g
Kh
34g
E
27g

Zubereitung

  • 400 g
    Flunderfilets, in Stücken
  • 180 g
    Crème fraîche
    zusammen pürieren
  • 2 EL
    Dill, fein geschnitten
  • 0.5
    Zitrone, nur Saft
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles daruntermischen, Masse in einen Spritzsack ohne Tülle geben
  • 12
    Cannelloni (z. B. Barilla)
    Masse satt einfüllen, Cannelloni in die vorbereitete Form legen
  • 1.8 dl
    Saucen-Halbrahm
  • 1 dl
    Milch
  • 0.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles gut verrühren, über die Cannelloni giessen
  • 2 EL
    geriebener Parmesan
    darüberstreuen
  • Gratinieren: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipp: Fischmasse in einen Einweg-Spritzsack ohne Tülle geben, Spitze abschneiden, sodass eine Öffnung von ca. 2 cm Ø entsteht. Masse satt in die Cannelloni füllen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten