Moussaka

Moussaka

Auf Hochtouren läuft dieser Auflauf mit Lamm, Aubergine, Kartoffeln und Käse.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Fleischsauce

300 g gehacktes Lammfleisch mit einer Gabel lockern
Olivenöl und Bratbutter in der Bratpfanne erhitzen, Fleisch beigeben, anbraten, Hitze reduzieren
3 g grosse Zwiebeln, gehackt
3 Knoblauchzehen, gepresst
1 Bund Petersilie, gehackt
einige Pfefferminzblätter, gehackt alles beifügen, andämpfen
1 Dose gehackte Pelati (ca. 400 g)
4 EL Tomatenpüree
0.5 dl Fleischbouillon alles zugeben, 20–30 Min. köcheln
1 TL Salz
wenig Pfeffer und Cayennepfeffer würzen

Gemüse

Olivenöl und Bratbutter in der Bratpfanne warm werden lassen
2 Auberginen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, beigeben, beidseitig je 2–3 Min. braten, auf Haushaltpapier legen, trockentupfen
300 g Kartoffeln, geschält in sehr dünne Scheiben hobeln
150 g Feta-Käse zerbröckeln

Einfüllen

Käse-Rahm

2 dl Rahm, steif geschlagen
75 g Greyerzer, fein gerieben
nach Bedarf Pfeffer, wenig Muskat alles sorgfältig mischen
1. 
Schicht: 1/2 Kartoffeln
2. 
Schicht: 1/2 Fleischsauce
3. 
Schicht: 1/2 Auberginen
4. 
Schicht: Feta-Käse
5. 
Schicht: restliche Kartoffeln
6. 
Schicht: restliche Fleischsauce
7. 
Schicht: restliche Auberginen
Gratinieren: 
ca. 45 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Nach 25 Min. Käse-Rahm darüber verteilen, fertig gratinieren. Evtl. mit gebratenen Auberginenscheiben und frischer Minze garnieren.
Form: 
Für eine gefettete Gratinform von ca. 2 Liter
Zum Vorbereiten: 
Sauce fertig zubereiten, Auberginen braten und trocknen. Beides getrennt, zugedeckt 1/2 Tag kühl stellen. Käse-Rahm unmittelbar vor dem Gratinieren zubereiten, über den Gratin geben.
Kartoffelsorten: 
Sirtema, Granola

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept