Indische Kartoffelbällchen

Indische Kartoffelbällchen

Knusprig gebratene Kartoffelkugeln mit Chili, Kokos und Curry.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen
vegetarisch

Zubereitung

  • 500 g
    Salzkartoffeln
    heiss durchs Passe-vite treiben
  • 1 EL
    Kokosraspel
  • 1 EL
    Milch
    verrühren, ca. 5 Min. quellen lassen, zugeben
  • 25 g
    Margarine oder Butter, flüssig
  • 1
    Ei, verklopft
  • 1
    Zwiebel, sehr fein gehackt
  • 2
    Chilischoten, entkernt, fein gehackt
  • 1 EL
    Curry
  • 2 EL
    Limettensaft
  • 0.5 TL
    Salz
    alles zugeben, mischen, auskühlen, Kugeln formen
  • 4 EL
    Kokosraspel
    darin wenden, auf das Blech setzen

Zusatzinformationen

  • Form: Grosses, mit Backpapier belegtes Blech
  • Backen: Ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, oder in der Friteuse bei 180 Grad knusprig backen.
  • Ergibt: Beilage für 4–6 Personen
  • Ca. 40 Kugeln
  • Kartoffelsorten: Matilda, Agria

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten