Linzertorte

Linzertorte

Himbeerkonfitüre gefüllte Linzertorte!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
vegetarisch
Anzahl Personen

Teig (Linzertorte aux amandes)

  • 150 g
    Butter, weich
  • 125 g
    Zucker
  • 1 Prise
    Salz
    alles in einer Schüssel verrühren
  • 1
    Ei
    beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 1 Msp.
    Nelkenpulver
  • 0.25 TL
    Zimt
  • 150 g
    geschälte Mandeln, gemahlen
  • 150 g
    Mehl
    mischen, beigeben, zu weichem Teig zusammenfügen, ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

  • 200 g
    Himbeerkonfitüre
  • 1
    Eigelb, verdünnt
    zum Bestreichen von Rand und Streifen, Formenrand anbringen

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von 22–24 cm Ø , Boden und Rand einfetten und bemehlen
  • Form auslegen: Ca. 1/3 des Teiges auf dem Formenboden auswallen. 2. Drittel ca. 3 mm dick auswallen, Rondellen von ca. 2 cm Ø ausstechen, diese ziegelartig dem Rand entlang auf den Teigboden legen. Oder diesen Teig als Rolle dem Rand entlang darauf legen. Leicht andrücken, Boden mit einer Gabel einstechen.
  • Statt geschälte Mandeln dem Teig gemahlene Haselnüsse oder ungeschälte, gemahlene Mandeln beigeben.
  • Backen: Ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
  • Verzierung: Restlichen Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 3 mm dick auswallen, im Kühlschrank fest werden lassen, in 1 cm breite Streifen schneiden und gitterartig auf die Füllung legen. Streifenresten dem Rand entlang abschneiden.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten