Linzertorte

Linzertorte

Himbeerkonfitüre gefüllte Linzertorte!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Teig (Linzertorte aux amandes)

150 g Butter, weich
125 g Zucker
1 Prise Salz alles in einer Schüssel verrühren
1 Ei beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
1 Msp. Nelkenpulver
0.25 TL Zimt
150 g geschälte Mandeln, gemahlen
150 g Mehl mischen, beigeben, zu weichem Teig zusammenfügen, ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

200 g Himbeerkonfitüre
1 Eigelb, verdünnt zum Bestreichen von Rand und Streifen, Formenrand anbringen
Form: 
Für eine Springform von 22–24 cm Ø , Boden und Rand einfetten und bemehlen
Form auslegen: 
Ca. 1/3 des Teiges auf dem Formenboden auswallen. 2. Drittel ca. 3 mm dick auswallen, Rondellen von ca. 2 cm Ø ausstechen, diese ziegelartig dem Rand entlang auf den Teigboden legen. Oder diesen Teig als Rolle dem Rand entlang darauf legen. Leicht andrücken, Boden mit einer Gabel einstechen.
Statt geschälte Mandeln dem Teig gemahlene Haselnüsse oder ungeschälte, gemahlene Mandeln beigeben.
Backen: 
Ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Verzierung: 
Restlichen Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 3 mm dick auswallen, im Kühlschrank fest werden lassen, in 1 cm breite Streifen schneiden und gitterartig auf die Füllung legen. Streifenresten dem Rand entlang abschneiden.
Haltbarkeit: 
In Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept