Erdbeer-Tarte

Erdbeer-Tarte

Mit Blätterteig und Erdbeeren eine feine Tarte zaubern und etwas gemahlene Haselnüsse beigeben.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 rund ausgewallter Blätterteig (ca. 32 cm Ø) auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen
100 g Butter in einer Schüsssel weich rühren
80 g Zucker
1 Prise Salz darunter rühren
1 Ei beigeben, verrühren
150 g Mehl
4 EL gemahlene Haselnüsse unter die Masse mischen, Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 12 mm Ø) geben. Ca. 32 Häufchen von ca. 2 cm Ø dem Rand entlang auf den Blätterteigboden spritzen
500 g Erdbeeren, halbiert mit der Schnittfläche nach unten auf dem Boden verteilen
6 EL Erdbeerguss-Gelee aus dem Glas in einer Pfanne erwärmen, Erdbeeren damit bestreichen
Blindbacken: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Statt Blätterteig 1/2 Portion Blitz-Blätterteig verwenden.
Haltbarkeit: 
Die Erdbeer-Tarte schmeckt frisch am besten.
Tipp: 
Statt Blätterteig 1/2 Portion Blitz-Blätterteig verwenden.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/8):
  • 427 kcal
  • 25 g
  • Kh 46 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept