Blechkuchen mit Feigen

Blechkuchen mit Feigen

Füllung aus Baumnüssen, Dörrfeigen, Orangensaft und Konfitüre

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück (1/16):
kcal
464
F
28g
Kh
45g
E
8g

Rührteig

  • 200 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 150 g
    Zucker
  • 0.5 TL
    Salz
  • 3
    Eigelbe
  • 1
    unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale, Saft beiseite gestellt
    alles beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 300 g
    Mehl
  • 250 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 3 EL
    Kakaopulver
  • 0.25 TL
    Zimt
    alles mischen, darunter mischen, zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

  • beiseite gestellter Orangensaft
  • 400 g
    Dörrfeigen, grob gehackt
  • 150 g
    Baumnüsse, grob gehackt
  • 150 g
    Hagebuttenkonfitüre
    alles in einer Schüssel mischen

Zusatzinformationen

  • Fertig stellen: 1/3 des Teigs auf einem Backpapier rechteckig, ca. 3 mm dick auswallen, in ein rechteckiges Backblech geben, mit einer Gabel dicht einstechen. Füllung darauf verteilen. Restlichen Teig zerkrümeln, darüber streuen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, im Blech auf einem Gitter auskühlen. In Quadrate von ca. 7 cm schneiden.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten