Herbströsti vom Blech

Herbströsti vom Blech

Diese herbstliche Ofenrösti lässt sich im Handumdrehen mit Gschwellti vom Vortag, Kohrabi und Pouletbrüstli zubereiten.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Gschwellti
300 g Kohlrabi an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben
2 EL Öl
0.75 TL Salz, wenig Pfeffer alles daruntermischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen
2 EL Petersilie
1 EL Öl
2 TL Zitronensaft
0.5 TL Salz, wenig Pfeffer alles in einer Schüssel mischen
400 g Pouletbrüstli, in feinen Streifen daruntermischen, auf der Rösti verteilen, ca. 10 Min. fertig backen
Backen: 
ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Rösti herausnehmen, wenden, wieder einschieben. Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten, ca. 10 Min. weiterbacken.

Service

Nährwert pro Person:
  • 357 kcal
  • 11 g
  • Kh 37 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept