Oranger Aufstrich

Oranger Aufstrich

Vegetarisches Rezept mit sehraftverstärkendem Kürbis und Rüebli. Aufstrich passt super zu Ruchbrot und Gschwellti!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

250 g Kürbis, in kleinen Stücken
100 g Rüebli, in kleinen Stücken
0.5 TL Pfefferkörner, zerstossen
2 EL Sanddornsaft (siehe Tipps)
1 EL Rapsöl
0.5 TL Salz
1 Bio-Orange, nur wenig abgeriebene Schale
Und so wirds gemacht:
Kürbis und Rüebli mit dem Pfeffer zugedeckt im Dämpfkörbchen ca. 20 Min. weich garen. Gemüse mit dem Sanddornsaft, dem Öl und dem Salz pürieren, Orangenschale daruntermischen.
Tipps: 
– Sanddornsaft ist in Reformhäusern erhältlich.
Info: 
In Rüebli und Kürbis steckt viel Beta-Karotin, das hält die Gefässe jung. Beta-Karotin ist eine Vorstufe von Vitamin A, das auch als Augen-Vitamin bekannt ist. Beta-Karotin ist fettlöslich, das heisst, der Körper kann es zusammen mit ein wenig Fett besser aufnehmen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 95 kcal
  • 7 g
  • Kh 8 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept