Filet-Triangel mit Speck-Rahmsauce

Filet-Triangel mit Speck-Rahmsauce

Schweinsfilet im Strudelteig mit Senf und Sabeibättern.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 Schweinsmedaillons (je ca. 70 g/3 cm dick)
Olivenöl zum Anbraten in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen. Medaillons beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen
1.5 EL scharfer Senf
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer alles in einer kleinen Schüssel verrühren, Medaillons damit bestreichen
1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g) Teig sorgfältig auseinanderfalten
3 EL Olivenöl ein Teigblatt nach dem andern mit wenig Öl bestreichen, alle Teigblätter aufeinander legen, längs und quer halbieren. Quadrate diagonal halbieren
16 Salbeiblätter je 2 Salbeiblätter nebeneinander in die Mitte der Teigstücke legen, Triangel formen
Backen: ca. 12 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Speck-Rahmsauce

Ergibt: ca. 2 dl
80 g Bratspeck, in Streifen in derselben Pfanne anbraten
1.8 dl Saucen-Halbrahm
1 dl Weisswein dazugiessen, aufkochen, unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Min. kochen, bis die Sauce sämig ist
nach Bedarf Salz
Pfeffer würzen
Servieren: Filet-Triangel mit wenig Sauce auf Tellern anrichten. Restliche Sauce separat dazu servieren.
Triangel formen: 
Je 1 Medaillon auf die Salbeiblätter legen, alle Teigecken nacheinander über das Medaillon legen. Spitzen etwas zusammendrücken. Filet-Triangel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 577 kcal
  • 37 g
  • Kh 20 g
  • 39 g

Kundenbewertung für dieses Rezept