Kürbiswähe

Kürbiswähe

Kürbiswähe mit Kürbiskernen krönen und zu Blattsalat servieren. Statt Kürbis passt auch Rüebli oder Zucchini.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 ausgewallter Dinkel-Kuchenteig (ca. 32 cm Ø)
2 EL Paniermehl
1 dl Milch
250 g Halbfettquark
3 Eier
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 EL Thymianblättchen
0.25 TL Cayennepfeffer
1 TL Salz
800 g Kürbis (z. B. Butternut), grob gerieben
2 EL Kürbiskerne
Und so wirds gemacht:
1. Teig mit dem Backpapier ins Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, Paniermehl darauf verteilen, kühl stellen.
2. Milch und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel verrühren. Kürbis beigeben, mischen, auf dem Teig verteilen. Kürbiskerne darüberstreuen.
3. Backen: ca. 35 Min. auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø
Tipps: 
Statt Kürbis Rüebli oder Zucchini verwenden.
Statt Dinkel-Kuchenteig Kuchenteig verwenden.
Ergänzen mit: 
Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 529 kcal
  • 30 g
  • Kh 43 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept