Vanille-Aprikosen-Cake

Vanille-Aprikosen-Cake

Luftig und fruchtig ist dieser Kuchen! Dörraprikosen und frische Vanille im feinen Teig mit Orangenlikör-Glasur
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

200 g Dörraprikosen, in Würfeli
3 EL Orangenlikör (z. B. Grand Marnier) oder Orangensaft in einer Schüssel mischen, zugedeckt ca. 15 Min. ziehen lassen
150 g Butter in einer Schüssel weich rühren
200 g Zucker
1 Prise Salz darunterrühren
3 Eier ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
250 g Magerquark
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen darunterrühren
300 g Mehl
2.5 TL Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Aprikosen mit der Flüssigkeit daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen

Glasur

50 g Butter, flüssig
2 EL Orangenlikör (z. B. Grand Marnier) oder Orangensaft
1 EL Puderzucker alles verrühren, gleichmässig über den warmen Cake giessen, aufsaugen lassen. Cake aus der Form nehmen, auf dem Gitter auskühlen
Backen: 
ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Cake herausnehmen, in der Form auf ein Gitter stellen.
Form: 
Für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
Variante, Mini-Cakes: 
Statt eines Cakes 12 Mini-Cakes backen. Teig zubereiten wie oben, in 12 «Mini-Cake-Förmli one way» von je ca. 11/2 dl füllen. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. In der Form auskühlen. Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.
Haltbarkeit: 
In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 4 Tage.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/16):
  • 278 kcal
  • 12 g
  • Kh 35 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept