Tagliatelle an Lachssauce

Tagliatelle an Lachssauce

Ein schnelles, aber dennoch köstliches Nudelgericht mit Lachs!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
0.75 EL Tomatenpüree
2 TL mittelscharfer Curry
2 TL scharfer Paprika
1.5 dl Weisswein
1 dl Fischbouillon
1 dl Saucen-Halbrahm
Salz, nach Bedarf
1 Bio-Orange, Schale dünn abgeschnitten, in feinsten Streifen
Salzwasser, siedend
250 g Nudeln (z. B. Tagliatelle)
0.5 Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
300 g geräucherter Lachs in Tranchen (Bio), in Stücken
0.5 EL Butter
2 EL Paniermehl
0.5 roter Peperoncino, entkernt, fein gehackt
2 Prisen Salz
Und so wirds gemacht:
Öl warm werden lassen. Schalotte andämpfen. Tomatenpüree, Curry und Paprika kurz mitdämpfen. Wein dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Sauce bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. köcheln. Rahm dazugiessen, aufkochen, salzen.
Orangenschale im siedenden Salzwasser kurz blanchieren. Herausnehmen, abtropfen, beiseitestellen. Nudeln im selben Salzwasser al dente kochen, abtropfen. Nudeln mit der Sauce, der Petersilie und dem Lachs sorgfältig mischen, nur noch heiss werden lassen.
Crumble: Butter erwärmen, Paniermehl bei mittlerer Hitze hellbraun rösten. Peperoncino beigeben, salzen.
Sevieren: 
Nudeln mit Lachssauce anrichten, mit Crumble und Orangenschale garnieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 411 kcal
  • 15 g
  • Kh 50 g
  • 18 g

Kundenbewertung für dieses Rezept