Rüebli-Kokos-Stampf mit Crevetten

Rüebli-Kokos-Stampf mit Crevetten

Rüebli und Kokos verleiht Kartoffelpüree einen aussergewöhnlichen Geschmack.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Kokosfett oder Bratbutter
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
500 g mehligkochende Kartoffeln, in Stücken
500 g Rüebli, in Stücken
3 dl Gemüsebouillon
2 dl Kokosmilch
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Öl zum Braten
320 g geschälte rohe Crevettenschwänze
0.25 TL Salz
1 EL Butter
0.5 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
Butter in einer Pfanne erwärmen. Knoblauch andämpfen, Kartoffeln und Rüebli ca. 3 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15 Min. köcheln. Kokosmilch dazugiessen, offen bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. fertig kochen. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, würzen.
Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Crevetten ca. 3 Min. rührbraten, salzen. Butter und Petersilie beigeben, mischen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 357 kcal
  • 18 g
  • Kh 27 g
  • 20 g

Kundenbewertung für dieses Rezept