Linsen-Tätschli an Rüebli-Sauce

Linsen-Tätschli an Rüebli-Sauce

Gesundheitsbewusst Kochen mit unseren Tätschli aus Linsen und Lauch an Rüebli-Sauce.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Tätschli

1 EL Rapsöl
300 g Lauch, längs halbiert, in ca. 1 cm dicken Scheiben
2 Knoblauchzehen, gepresst
200 g rote Linsen
3.5 dl Gemüsebouillon
50 g Weissmehl
1 TL Backpulver
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
0.5 EL Zitronensaft
0.5 TL Kreuzkümmelpulver
Salz
wenig Pfeffer
Bratbutter zum Braten
Und so wirds gemacht:
Öl erwärmen, Lauch andämpfen, Knoblauch und Linsen beigeben, mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Linsen zugedeckt ca. 10 Min. weich köcheln, vollständig auskühlen.
Mehl und Backpulver mischen, beigeben. Petersilie und Zitronensaft daruntermischen, würzen. Masse in ca. 12 Portionen teilen, mit nassen Händen zu Tätschli formen. Bratbutter in Bratpfanne erhitzen. Linsen-Tätschli portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 5 Min. braten, warm stellen.

Sauce

0.5 EL Rapsöl
1 Schalotte, fein gehackt
300 g Rüebli, in ca. 1 cm breiten Stücken
1 TL Zucker
4 dl Wasser
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Öl erwärmen, Schalotte andämpfen, Rüebli ca. 5 Min. mitdämpfen. Zucker darüberstreuen, flüssig werden lassen. Wasser beigeben, würzen. Rüebli zugedeckt ca. 15 Min. köcheln. Sauce pürieren, zu den Linsen-Tätschli servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 333 kcal
  • 9 g
  • Kh 45 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept