Truten-Cordon-Bleu-Rollen

Truten-Cordon-Bleu-Rollen

Selbstgemachte Truten-Cordon-Bleu-Rollen mit knusprig gebratenen Kartoffeln servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
641
F
29g
Kh
40g
E
49g

Und so wirds gemacht:

  • Bratbutter in beschichteter Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren. Kartoffeln, Salbei und Knoblauch beigeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 30 Min. knusprig braten, salzen.
  • Trutenschnitzel beidseitig würzen. Öl, Petersilie und Zitronenschale mischen. Fleischstücke damit bestreichen, quer halbieren. Die Käsestängeli in die halbierten Schinkentranchen einpacken. Die Trutenplätzli damit belegen, einrollen, mit je einem Zahnstocher fixieren. Mehl in einen flachen Teller geben. Ei in einem tiefen Teller verklopfen, Paniermehl in einen flachen Teller geben. Fleischrollen portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Paniermehl wenden, Panade gut andrücken. Bratbutter in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Cordons bleus bei mittlerer Hitze rundum je ca. 15 Min. braten, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen. Beiseitegelegte Zitrone in Scheiben schneiden, dazu servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten