Truten-Cordon-Bleu-Rollen

Truten-Cordon-Bleu-Rollen

Selbstgemachte Truten-Cordon-Bleu-Rollen mit knusprig gebratenen Kartoffeln servieren.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kartoffeln

Bratbutter zum Braten
800 g Kartoffeln (rote Linie), in Würfeli
4 Zweiglein Salbei
2 Knoblauchzehen, längs halbiert
1.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Bratbutter in beschichteter Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren. Kartoffeln, Salbei und Knoblauch beigeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 30 Min. knusprig braten, salzen.

Fleisch

4 dünne Trutenbrustschnitzel, evtl. flach geklopft
1 TL Salz
wenig Pfeffer
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Petersilie, fein geschnitten
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale, Rest beiseitegelegt
100 g mittelreifer Gruyère, in 8 Stängeli
4 Tranchen Hinterschinken, quer halbiert
8 Zahnstocher
3 EL Weissmehl
1 Ei, verklopft
4 EL Paniermehl
Bratbutter zum Braten
Und so wirds gemacht:
Trutenschnitzel beidseitig würzen. Öl, Petersilie und Zitronenschale mischen. Fleischstücke damit bestreichen, quer halbieren. Die Käsestängeli in die halbierten Schinkentranchen einpacken. Die Trutenplätzli damit belegen, einrollen, mit je einem Zahnstocher fixieren. Mehl in einen flachen Teller geben. Ei in einem tiefen Teller verklopfen, Paniermehl in einen flachen Teller geben. Fleischrollen portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Paniermehl wenden, Panade gut andrücken. Bratbutter in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Cordons bleus bei mittlerer Hitze rundum je ca. 15 Min. braten, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen. Beiseitegelegte Zitrone in Scheiben schneiden, dazu servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 641 kcal
  • 29 g
  • Kh 40 g
  • 49 g

Kundenbewertung für dieses Rezept