Lachs-Cannelloni mit Bärlauch-Pesto

Lachs-Cannelloni mit Bärlauch-Pesto

Lachs-Cannelloni für Feinschmecker, kombiniert mir Bärlauch-Pesto.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

500 g Lachsfilets ohne Haut, evtl. längs halbiert, quer in 12 Stücken
2 EL Bärlauch-Pesto
0.5 EL Zitronensaft
12 grüne Lasagne-Blätter
Salzwasser, siedend
250 g Ricotta
4 EL geriebener Sbrinz
wenig Muskat
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
2 dl Halbrahm
2 TL Bärlauch-Pesto
2 EL geriebener Sbrinz
wenig Pfeffer
2 Prisen Salz
2 EL Pinienkerne
1 Bio-Zitrone
wenig Rucola
Und so wirds gemacht:
Lachsstücke mit Pesto und Zitronensaft mischen, zugedeckt kurz stehen lassen. Lasagneblätter im siedenden Salzwasser knapp al dente kochen, kalt abspülen, abtropfen, auf einem feuchten Tuch auslegen.
Ricotta und Käse verrühren, würzen. Die Ricottafüllung so auf die Lasagneblatter verteilen, dass an den Querseiten je ein ca. 1 cm breiter Rand frei bleibt. Fischstücke darauflegen, Lasagneblätter aufrollen, in die vorbereitete Form legen.
Rahm, Pesto und Käse verrühren, würzen, über die Cannelloni verteilen, mit Pinienkernen bestreuen.
Gratinieren: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Servieren: Herausnehmen, Zitronenschale darüberreiben, mit Rucola bestreuen.
Form: 
Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 1/2 Litern, gefettet

Service

Nährwert pro Portion:
  • 667 kcal
  • 46 g
  • Kh 31 g
  • 33 g

Kundenbewertung für dieses Rezept