Bruschette ai Peperoni

Bruschette ai Peperoni

Peperoni und Knoblauch im Ofen ca. 1 Tag im Voraus backen, im Kühlschrank aufbewahren. Brote kurz vor dem Servieren toasten.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

4 rote Peperoni
1 Knoblauchzehe, quer halbiert
3 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
wenig Pfeffer
1 Brot (z. B. Olivenbrot, ca. 320 g, in 20 Scheiben)
1 EL Thymianblättchen
0.25 TL Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
Peperoni und Knoblauch auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen. Peperoni schälen, entkernen, in Stücke schneiden, Knoblauchzehen aus der Schale lösen, die Hälfte mit den Peperoni in eine Schüssel geben, Öl und Aceto beigeben, würzen, mischen. Peperoni-Knoblauchmasse auf die Brotscheiben verteilen, Thymian und Fleur de Sel darüberstreuen.
Für: 
20 Stück
Tipp: 
Gemüse ca. 1 Tag im Voraus backen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Brote kurz vor dem Servieren toasten.
Haltbarkeit: 
Restliche Knoblauchmasse mit 2 EL Olivenöl verrühren, gut verschlossen im Kühlschrank ca. 1 Woche.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 74 kcal
  • 3 g
  • Kh 9 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept