Risotto mit Pulpo

Risotto mit Pulpo

Tintenfisch mit angedämpfter Peperonie, Zwiebel und Risotto.
 
ca. 100Min.ca. 100Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Pulpo (ca. 1 1/2 kg)
2 EL grobkörniges Salz
2 l Wasser, siedend
2 dl Rotweinessig
2 Lorbeerblätter
1 Zwiebel mit der Schale
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 gelbe Peperoni, in Streifen
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
200 g Risottoreis (z. B. Carnaroli)
2 dl Weisswein
7 dl Gemüsebouillon, heiss
25 g Butter
100 g Parmesan, fein gerieben
1 EL Zitronensaft
1 Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
Und so wirds gemacht:
Pulpo: Tintenfisch mit Salz einreiben, unter fliessendem Wasser gut abspülen. Für den Sud Wasser mit allen Zutaten bis und mit Zwiebel aufkochen. Tintenfisch beigeben, bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. köcheln. Tintenfisch aus dem Sud nehmen, etwas abkühlen. Haut mit einem Haushaltpapier leicht abreiben, in Scheiben schneiden.
Risotto: Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Pulpo ca. 2 Min. rührbraten, Hitze reduzieren, Peperoni beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen, herausnehmen, würzen, beiseitestellen. Öl erwärmen, Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis der Reis glasig ist. Wein dazugiessen, zur Hälfte einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 15 Min. köcheln. Butter, Parmesan und beiseitegestellten Tintenfisch beigeben, mischen. Zitronensaft und Petersilie daruntermischen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 749 kcal
  • 25 g
  • Kh 56 g
  • 71 g

Kundenbewertung für dieses Rezept