Pilztarte mit Gartenkräutern

Pilztarte mit Gartenkräutern

Gemischte Pilze mit Zwiebel in Wein anbraten, Kräuter daruntermischen und mit Rohschinken auf der Tarte anrichten.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 rund ausgewallter Pizzateig (z. B. Rustico, ca. 28 cm ø)
1 dl Vollmilch
200 g Feta, in Würfeln
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
400 g gemischte Pilze, (z. B. Champignons und Pleurotus), in Vierteln
1 dl Weisswein
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
80 g Rohschinken in Tranchen, zerzupft
Und so wirds gemacht:
Teig mit dem Backpapier aufs Blech legen, Milch und Feta zusammen pürieren, Pizzateig damit bestreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.
Backen: ca. 15 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Öl erhitzen, Zwiebeln und Pilze ca. 5 Min. rührbraten. Wein dazugiessen, vollständig einköcheln, würzen, Kräuter daruntermischen. Pilze und Rohschinken auf der Tarte verteilen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 506 kcal
  • 26 g
  • Kh 40 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept