Schweinskotelett am Stück mit Pfirsichkruste

Schweinskotelett am Stück mit Pfirsichkruste

Ein Mantel aus Pfirsichpüree und Paniermehl verleiht dem im Backofen gegarten Schweinsnierstück ein wunderbares Sommeraroma.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

500 g Pfirsiche, in Schnitzen
50 g Paniermehl
30 g Butter
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL Thymianblättchen
0.25 TL Salz
1 kg Schweinsnierstück am Knochen
0.5 TL Salz
2 Tomaten, in Schnitzen
2 EL Olivenöl
0.5 EL gemahlener Rohzucker
wenig Pfeffer
Fleur de Sel nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Pfirsichkruste: der Pfirsiche pürieren, Paniermehl, Butter, Knoblauch, Thymian und Salz daruntermischen, restliche Pfirsichschnitze beiseitestellen.
2. Fleisch: Fleisch salzen. Kruste auf der Fleischoberfläche verteilen, andrücken.
3. Braten: Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 180 Grad reduzieren.
4. Beiseitegestellte Pfirsichschnitze, Tomaten und Öl mischen, würzen, neben dem Fleisch auf dem Blech verteilen, ca. 20 Min. fertig braten. Herausnehmen, ca. 10 Min. ruhen lassen. Fleur de Sel darüberstreuen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 515 kcal
  • 23 g
  • Kh 25 g
  • 49 g

Kundenbewertung für dieses Rezept